Tipp: Registrierte Nutzer haben Vollzugriff auf das Forum und sehen gegenwärtig keine Werbeanzeigen!

Autor Thema: Sqeeze Page in HTML, kostenloser Autoresponder?  (Gelesen 2087 mal)

Saitentanz Offline

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Sqeeze Page in HTML, kostenloser Autoresponder?
« am: 04. November, 2016, 21:05:24 Nachmittag »
Ich baue für meinen Sohn ein Rev Share Business auf, für das ich eine Squeeze Page benötige. Für WordPress müssen dafür hauptsächlich kostenpflichtige Plugins verwendet werden, ansonsten gibt es viele Einschränkungen. Wir haben eine com Domain, auf der wir in getrennten Verzeichnissen jeweils eine deutsche und eine englische Sq P. unterbringen wollen. Da sonst so gut wie nichts drin steht, wird WordPress nicht benötigt.

Theoretisch müsste es möglich sein Squeeze Pages in HTML zu erstellen, die wir dann in das betreffende Verzeichnis laden. In Deutschland haben wir Double Opt-In gesetzlich vorgeschrieben. Für englischsprachige Besucher ist ist das aber zu aufwändig. Wenn nach dem Absenden von Name + Emailadresse eine Bestätigungsseite mit automatisch abgespielten Video erscheinen soll und gleichzeitig eine Standardnachricht an den Abonnenten geschickt werden soll, mit welcher kostenlosen Lösung kann man das tun? Was setzt Ihr ein?

Ich bin gespannt auf Eure Antworten.

VG Bernd

Alex.W. Offline

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 488
  • Geschlecht: Männlich
    • Facebook
    • Twitter
    • Youtube
    • Profil anzeigen
Sqeeze Page in HTML, kostenloser Autoresponder?
« Antwort #1 am: 05. November, 2016, 00:01:42 Vormittag »
Das kann man relativ schnell und einfach durch PHP realisieren, muss man sich aber einarbeiten.
Stichworte sind MySQL Datenbank Insert in Tabelle + PHP Mail versenden und dann einfach zur anderen Seite weiterleiten.

Da muss man sich etwas durchfummeln bis es läuft, aber dann ist es natürlich perfekt zuschneidbar für euer Vorhaben und auch auf weitere Seiten die ihr erstellt anwendbar. Der Aufwand ist halt schon höher.

Fertige Dinger kenne ich dafür leider keine, vor allem keine kostenlosen. Aber vielleicht weiß hier jemand ja mehr!

Falls das für dich eine Möglichkeit ist und spezielle Codeschnippsel benötigst einfach hier noch mal rein schreiben.

Grüße, Alex. W.
Erfahrung ist etwas das man hat, wenn man es nicht mehr braucht

Saitentanz Offline

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 15
    • Profil anzeigen
Sqeeze Page in HTML, kostenloser Autoresponder?
« Antwort #2 am: 05. November, 2016, 00:23:20 Vormittag »
Codeschnipsel wären nicht schlecht. PHP ist auf dem Webserver installiert. Benötige ich für das Versenden von Mail ein zusätzliches Skript? Welches wäre empfehlenswert?

Ich arbeite mich derzeit in WordPress ein und habe den ersten Teil der Website für meinen Sohn schon online. Was ich nicht verstehe: Wenn ich in HTML eine Webseite erstelle, dann kann ich die in jedes beliebige Unterverzeiczhnis ablegen. Bei WordPress scheint das nicht zu klappen. Oder liege ich einem Irrtum auf? Ich würde gerne wissen, wie es geht.

Alex.W. Offline

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Beiträge: 488
  • Geschlecht: Männlich
    • Facebook
    • Twitter
    • Youtube
    • Profil anzeigen
Sqeeze Page in HTML, kostenloser Autoresponder?
« Antwort #3 am: 05. November, 2016, 01:28:14 Vormittag »
Hey noch mal,
also PHP scripte schreibt man eigentlich selbst (oder kopiert sich aus dem Internet zusammen) probier damit einfach mal rum bis du das Konzept verstanden hast.

PHP ist heutzutage auf jedem Webserver vorhanden und Wordpress selbst ist auch in PHP geschrieben.

PHP ist intern (das System) und HTML extern (das was man und der User sieht).

Du kannst dir auch Xampp lokal installieren und damit ausprobieren ohne etwas beschädigen zu können.

Es gibt viele fertige Scripte bei Google, ich kann dir morgen mal meins hier rein schreiben.

Schau mal hier zum Beispiel: https://www.php-einfach.de/php-tutorial/php-email/

Das mit HTML geht auch bei Wordpress, sprich du legst ein Unterverzeichnis an und kopierst dort die index.html Datei rein, dann kannst du sie auch abrufen über die URL Leiste (musst entsprechend den Pfad angeben).

Gruß, Alex. W.
Erfahrung ist etwas das man hat, wenn man es nicht mehr braucht