Tipp: Registrierte Nutzer haben Vollzugriff auf das Forum und sehen gegenwärtig keine Werbeanzeigen!

Autor Thema: Erste Nischenseite im Bereich Musikinstrumente  (Gelesen 750 mal)

Buschi Offline

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Erste Nischenseite im Bereich Musikinstrumente
« am: 18. Oktober, 2017, 15:36:41 Nachmittag »
Hallo Leute,

ich möchte euch meine erste Nischenseite vorstellen: e-schlagzeug.net [nofollow]

Ich habe die Seite in ca. 2 Monaten erstellt und alle Texte selbst geschrieben (kenne mich in dem Bereich ganz gut aus ;))
Den Leser rede ich mit "Sie" an. Ich bin allerdings am überlegen, ob ich es auf die persönlichere Du-Form umschreiben sollte, da Musiker ja im allgemeinen etwas lockerer sind. Was meint ihr?

Die Seite soll logischerweise zum Keyword "e-schlagzeug" ranken. Allerdings finde ich sie bei der Suche selbst auf Seite 18 noch nicht (indexiert ist sie). Mache ich irgendwas falsch? ???
Ich habe bereits einige Backlinks in Webverzeichnissen, Blogkommentaren und Foren gesetzt.

In Zukunft sind noch weitere Blogartikel und evtl eine Unterseite zum Keyword "Schlagzeug lernen" geplant.

Über Meinungen und Kritiken würde ich mich sehr freuen!

Gruß
Buschi

sd307 Offline

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
    • Profil anzeigen
Erste Nischenseite im Bereich Musikinstrumente
« Antwort #1 am: 19. Oktober, 2017, 20:20:50 Nachmittag »
Warte mal 12 Monate und dann kannst du nochmal ein Fazit ziehen.

Ich persönlich würde auch in Du-Form schreiben, weil es einfach eine lockere und emotionale Zielgruppe ist. Musik bedeutet ja Leidenschaft, Emotionen. Da ist siezen mMn, komplett fehl am Platz.

In die Autoren-Box würde ich noch ein Bild von dir reinpacken um Trust aufzubauen.

Der Musik-Bereich ist schwierig.

Einfach Geduldig bleiben und weitermachen.

Buschi Offline

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 4
  • Geschlecht: Männlich
    • Profil anzeigen
Erste Nischenseite im Bereich Musikinstrumente
« Antwort #2 am: 20. Oktober, 2017, 08:14:29 Vormittag »
Danke für deine Antwort!

Ein Bild kommt definitiv auch noch in die Autorenbox.

In wie fern ist der Musikbereich schwierig? Liegt es evtl daran, dass Instrumente weniger ein Impulskauf sind oder an der Community, die sich lieber bei bekannten Musikhäusern und Musikportalen informiert?