Tipp: Registrierte Nutzer haben Vollzugriff auf das Forum und sehen gegenwärtig keine Werbeanzeigen!

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Vorstellung / Vom Arbeitslosen mit Schulden zum Millionär
« Letzter Beitrag von Eddi am 06. November, 2017, 20:52:45 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich bin Eddi, bin 27 Jahre alt, arbeite derzeit im öffentlichen Dienst und habe vor aus dem Hamsterrad auszubrechen!
Noch vor zweieinhalb Jahren war ich arbeitslos, mittellos und verschuldet und hatte keine Perspektive. Durch einen guten Freund habe ich mitbekommen, dass man mit etwas Fleiß und Disziplin selbstständig und unternehmerisch erfolgreich werden kann. Ich wollte und brauchte aber zunächst etwas handfestes mit Zukunftssicherheit, um auch finanziell auf eigene Beine zu kommen.

Nach meiner erfolgreichen Ausbildung bei einer größeren Kommune im Norden des Landes habe ich im Juni 2017 angefangen im Angestelltenverhältnis für die Stadtverwaltung zu arbeiten. Mittlerweile bin ich schuldenfrei, habe ein kleines fünfstelliges Vermögen angespart und einen guten Job. Ich bin damit auch mittelfristig sehr glücklich, aber seit einem halben Jahr beschäftige ich mich intensiv mit dem Ziel finanziell frei zu werden und bin deshalb ein großer Fan von passivem Einkommen.

Bis ich Anfang nächsten Jahres einen unbefristeten Vertrag und damit einen Kredit für den Start in das Immobilienbusiness bekomme, wollte ich jedoch die Zeit nutzen um im Internet Geld zu verdienen.

Bislang habe ich wenig Erfahrung in dem Bereich, habe kurz vor meiner Prüfungsphase für die Ausbildung eine Nischenseite halbfertig aufgebaut. Durch die Prüfungen habe ich dann eine Pause eingelegt und bisher nicht wieder weitergemacht.
Ab heute jedoch will ich das wieder verfolgen und hoffe hier die richtigen Menschen um mich herum zu finden! Ich möchte profitable Nischenseiten aufbauen und mich weiter im Online Marketing bilden um so passives Einkommen zu generieren. Zunächst nebenbei, aber wie der Titel verrät will ich mir mehr als nur ein kleines Nebeneinkommen erarbeiten.

Wer das gleiche Ziel hat wie ich oder wer schon weiter ist und sich auf einen Mitstreiter freut, auf den freue ich mich auch und hoffe auf einen regen Erfahrungsaustausch!

Über gute Tipps bin ich natürlich immer dankbar und kann hoffentlich bald auch was zurückgeben.

In diesem Sinne wünsche ich allen Mitstreitern viel Erfolg!

Liebe Grüße,
Eddi
2
Nischenseiten Allgemein / Werbeeinnahmen für Urlaubsort Nischenseite
« Letzter Beitrag von clubbiker am 03. November, 2017, 22:41:37 Nachmittag »
Danke für den Tipp sd307.

Ich muss aber noch mal nachhaken.

Ein Beispiel: Ich biete also eine PDF-Datei als Leseprobe an, beispielsweise aus den ersten 5 Seiten der gesamten PDF. Dann biete ich meinen Lesern an, den Rest der PDF zu erwerben.

Was ich nicht verstanden habe, warum im Gegenzug für die Email-Adressen?
3
Nischenseiten Allgemein / Werbeeinnahmen für Urlaubsort Nischenseite
« Letzter Beitrag von sd307 am 03. November, 2017, 22:00:11 Nachmittag »
Schau dir andere Seiten über Reiseziele an was die so anbieten. Wahrscheinlich kommen dir da noch mehr Ideen.

Wie ein E-Book aufgebaut sein sollte? Wie viele Seiten? Darauf gibt es keine Pauschale Antwort. Es kann 5 Seiten haben oder 50. Es kommt auf den Inhalt an. Was für eine Struktur? Nun ja, bau es doch nach dem Interesse deiner Zielgruppe auf. Was sind die meist gestellten Fragen? Gibt es eine Verbindung bei den Fragen wie z.B. eine Empfehlung für ein Restaurant und Spartipps für das Essen vor Ort.

Zum Verkauf anbieten....eine Leseprobe mit den Top 5 Tipps im Gegenzug für die E-Mail-Adressen und mit anschließendem Angebot für die Vollversion...Oder das gesamte E-Book für die E-Mail-Adressen, nur müsstest du ein Folgeprodukt besitzen zum monetarisieren.

Einfach mal ne Runde brainstormen, da kommen dir sicherlich 100te Ideen.
4
Nischenseiten Allgemein / Werbeeinnahmen für Urlaubsort Nischenseite
« Letzter Beitrag von clubbiker am 02. November, 2017, 09:21:57 Vormittag »
Das ist mal keine So schlechte Idee. Vielen Dank dafür. Nur habe ich überhaupt keine Erfahrungen bzgl. eines eBooks. Das werde ich mal googeln müssen. Wieviele Seiten muss ein eBook haben, wie sollte es strukturiert bzw. aufgebaut sein, was darf so ein eBook kosten, wie bietet man es zum Verkauf an.
5
Nischenseiten Allgemein / Werbeeinnahmen für Urlaubsort Nischenseite
« Letzter Beitrag von sd307 am 01. November, 2017, 21:06:21 Nachmittag »
Wie wäre es wenn du einen E-Book anbietest zu besondern Orten in Patong Beach oder Sehenswürdigkeiten. Tipps zu Hotels oder sonst irgendwas in dem Ort würden die Leute doch bestimmt auch gerne wissen?! Wären jetzt meine ersten Überlegungen.

Ich habe keine Seite in so einem Bereich, aber solche Fragen tauchen ja immer wieder überall auf.

Beste Grüße
6
Nischenseiten Allgemein / Werbeeinnahmen für Urlaubsort Nischenseite
« Letzter Beitrag von clubbiker am 31. Oktober, 2017, 19:21:27 Nachmittag »
Hallo liebe Community,

ich bin neu in diesem Forum und mit diesem Thread schreibe ich auch gleich meinen ersten Beitrag.

Ich besitze aktuell 8 Nischenseiten, von denen 3 ganz gut auf Suchmaschinen platziert sind.

Unter anderem ist auch die Nischenseite zu dem Urlaubsort Patong Beach ganz gut platziert. So erreiche ich mit dieser Seite (je nach Saison) zwischen 50 und 100 Besucher tgl. Ich würde die URL der Seite gerne hier angeben. Nur möchte ich mit meinem ersten Beitrag nicht gleich ins Fettnäpfchen treten. Wenn jemand zur Analyse die URL gerne kennen möchte und es erlaubt ist, dann werde ich nicht zögern.

Nun zu meinem Problem:
Meine Nischenseite für den Urlaubsort Patong Beach ist meine erste Seite für Urlaubsreisen. Anders als bei Nischenseiten für Produkte, generiert das Amazon Partnerprogramm bisher keine Einnahmen. Auch Reise- und Hotelbuchungsseiten sowie Google Adsense generieren äusserst geringe Einnahmen. In Zahlen: Derzeit liege ich bei durchschnittlich 2000 Besuchern monatlich und etwa 5,- Euro Werbeeinnahmen.

Wer hat ähnliche Seiten oder kann mir grundsätzlich einen Rat geben, wie meine Besucher Werbeeinnahmen generieren könnten?

Für Eure Vorschläge möchte ich mich schon jetzt ganz herzlich bedanken.

LG Thomas
7
Anleitungen, Tipps und Tricks / Starke Links finden
« Letzter Beitrag von sd307 am 26. Oktober, 2017, 18:30:55 Nachmittag »
Ich wollte mal ein wenig Mehrwert bieten.

Ihr sucht nach starken Links in eurer Nische?

Dann sucht nach relevanten Seiten in eurem Bereich. Checkt die Seite mit brokenlinkcheck.com.

Schaut auf welcher Seite eine 404 Fehlermeldung auftaucht.

Checkt die 404-Seite auf archive.org, was auf der Seite an Content drauf war. Schreibt einen viel besseren Artikel!

Schreibt der Seite auf der ihr den 404-Fehler gefunden habt (die relevante Seite für euch, die ihr mit dem brokenlinkchecker überprüft habt).
Den Webmaster nett auf den 404-Fehler aufmerksam machen und ihm sagen das ihr einen sehr guten Artikel zu dem Thema habt und euch über eine Verlinkung freuen würdet.

Hoffe ich konnte helfen

Wenn ihr irgendwelche Verbesserungen/ Ergänzungen habt, dann gerne her damit :)
8
Nischenseitenvorstellung / Erste Nischenseite im Bereich Musikinstrumente
« Letzter Beitrag von Buschi am 20. Oktober, 2017, 08:14:29 Vormittag »
Danke für deine Antwort!

Ein Bild kommt definitiv auch noch in die Autorenbox.

In wie fern ist der Musikbereich schwierig? Liegt es evtl daran, dass Instrumente weniger ein Impulskauf sind oder an der Community, die sich lieber bei bekannten Musikhäusern und Musikportalen informiert?
9
Vorstellung / Ein freundliches Servus an alle :-)
« Letzter Beitrag von sd307 am 19. Oktober, 2017, 20:23:07 Nachmittag »
Was heißt dein Problem ist der Content? Wenn du keine Lust hast oder einfach nicht selber schreiben kannst, gibt es doch genug Portale, Facebook-Gruppen in denen zig Autoren sind. Einfach mal ein paar Aufträge erstellen und gucken was die abliefern.
10
Nischenseitenvorstellung / Erste Nischenseite im Bereich Musikinstrumente
« Letzter Beitrag von sd307 am 19. Oktober, 2017, 20:20:50 Nachmittag »
Warte mal 12 Monate und dann kannst du nochmal ein Fazit ziehen.

Ich persönlich würde auch in Du-Form schreiben, weil es einfach eine lockere und emotionale Zielgruppe ist. Musik bedeutet ja Leidenschaft, Emotionen. Da ist siezen mMn, komplett fehl am Platz.

In die Autoren-Box würde ich noch ein Bild von dir reinpacken um Trust aufzubauen.

Der Musik-Bereich ist schwierig.

Einfach Geduldig bleiben und weitermachen.
Seiten: [1] 2 3 ... 10