• Welcome to www.Nischenseitenforum.de. Please login or sign up.
 
22. September, 2021, 11:20:57 am

News:

Tipp: Registrierte Nutzer haben Vollzugriff auf das Forum und sehen gegenwärtig keine Werbeanzeigen!


Pseudonym verwenden

Started by Waldhirsch, 06. July, 2016, 09:31:48 am

Previous topic - Next topic

Waldhirsch

Ist es möglich, sich ein Pseudonym zuzulegen und dieses auch im Personalausweis etc. eintragen zu lassen, um dieses dann im Impressum zu verwenden? Ich suche nach einem Weg, meinen echten Namen nicht im Internet zu verwenden.
Beste Grüße
Waldhirsch

Alex.W.

Hey,
das geht leider nicht. Da gibt es an sich keinen Weg dran vorbei und selbst wenn, stehst du immer noch im WHOIS oder dein Webhoster / Domainanbieter hat deine IP Adresse, deine Bezahldaten etc.

Und selbst wenn du es irgendwie schaffst, verstößt es immer noch gegen deutsches Recht.

Insofern wirst du in den sauren Apfel beißen müssen und es einfach veröffentlichen müssen.

Früher oder später wirst du auch eine Abmahnung o.ä. kriegen, das lässt sich quasi nicht vermeiden.

Selbst wenn man mit einem Anwalt zusammenarbeitet (was ich nicht mache), muss man den Anwalt bezahlen und verliert so oder so sein Geld.

Ich recherchiere immer sehr viel und versuche aus den Fehlern anderer zu lernen und arbeite sorgfältig.

Im Prinzip findet man alle notwendigen Informationen heutzutage schon bei Google, egal ob Recht oder Steuerrecht. Oder hier im Forum.  :)

Kostet aber auch Zeit und Zeit ist Geld, wie man so schön sagt ...

Gruß, Alex
Erfahrung ist etwas das man hat, wenn man es nicht mehr braucht

Waldhirsch

Aber auch bei WHOIS könnte ja mein Pseudonym hinterlegt sein? Ich darf mir natürlich nicht einfach irgend einen Namen hinschreiben, der nicht mit mir in Verbindung gebracht werden kann. Aber wenn ich ihn mir in den Ausweis eintragen lasse? Ist es dann nicht ein Name unter dem ich rechtlich handeln darf?
Beste Grüße
Waldhirsch

Alex.W.

Quote from: Waldhirsch on 07. July, 2016, 10:03:28 am
Aber auch bei WHOIS könnte ja mein Pseudonym hinterlegt sein? Ich darf mir natürlich nicht einfach irgend einen Namen hinschreiben, der nicht mit mir in Verbindung gebracht werden kann. Aber wenn ich ihn mir in den Ausweis eintragen lasse? Ist es dann nicht ein Name unter dem ich rechtlich handeln darf?


Leider nicht, du wirst dann deinen Klarnamen auch mit angeben müssen, ansonsten ist dein Impressum fehlerhaft.

Und auch deine Adresse muss Ladungsfähig sein (Post von Gericht erhalten können etc.) auch eine Postbox reicht nicht aus (machen aber trotzdem viele).

Das einzige was helfen würde, wäre dich im Ausland abzusetzen  ;) Oder eine Limited oder UG oder GmbH zu gründen und diese anzugeben, aber auch die braucht eine Geschäftsadrese, da ist dann halt dein Name mehr oder weniger raus. Wobei ich glaube da muss auch der Geschäftsführer Name angegeben werden.

So schlimm ist es in DE aber wirklich nicht mit Abmahnungen etc., ab und zu kriegt man halt mal eine.

Wer Geld verdienen will, darf keine Angst davor zu haben, seins zu verlieren.
Business as usual.

Gruß, Alex
Erfahrung ist etwas das man hat, wenn man es nicht mehr braucht

Waldhirsch

Was aber gehen müsste wäre dann doch, dass ich unter dem Pseudonym schreibe, im Impressum aber den richtigen Namen angebe oder?
Beste Grüße
Waldhirsch

Alex.W.

Quote from: Waldhirsch on 13. July, 2016, 12:59:39 pm
Was aber gehen müsste wäre dann doch, dass ich unter dem Pseudonym schreibe, im Impressum aber den richtigen Namen angebe oder?


Das kannst du auch so machen, musst nichts in den Pass eintragen lassen.  :)
Wichtig ist laut Gesetz aber ein korrektes Impressum.
Erfahrung ist etwas das man hat, wenn man es nicht mehr braucht

Waldhirsch

Alles klar, dann werde ich das so machen.
Beste Grüße
Waldhirsch